10 Jahre Professionelle, die in der täglichen Keramik, Handwerkskeramik, Glasprodukte OEM / ODM-Fabrik beschäftigt sind.
Sprache

Was sind die traditionellen Methoden zur Desinfektion von Tabellen?

2022/04/26

Traditionelles Geschirr wird seit vielen Jahren auf dem Catering -Markt verwendet. Da viele "schmutzige" Hersteller jedoch die Desinfektionsverfahren des Tabellengeschirrs reduziert haben, um die Produktionskosten zu senken, wird das Tabellengeschirr nicht häufig nicht infiziert. Die Desinfektion für das herkömmliche Geschirr hat immer mehr Nachteile. Was sind die traditionellen Desinfektionsmethoden des Tabellengeschirrs?


Senden Sie Ihre Anfrage

1. Desinfektion kochende Desinfektion: Setzen Sie das gereinigte Geschirr für die Desinfektion 2-5 Minuten in sauberes kochendes Wasser; Die Menge an sterilisiertem Geschirr ist jedoch groß, daher muss das Wasser häufig vor dem Verbrennen wechseln.

2. Ofen-Desinfektion: Das Infrarot-Desinfektionsschrank beträgt im Allgemeinen etwa 120 ° C und die Desinfektion dauert 15 bis 20 Minuten.

3. Desinfektion der Dampf: Legen Sie das gereinigte Tabellengeschirr in den Dampfschrank oder die Kiste, fügen Sie Wasser zum Kochen im Topf hinzu und dann steigt die Temperatur auf 100 ° C. Desinfektion für 5-10 Minuten, um eine große Menge Dampf zu erzeugen, um das Tabellengeschirr zu desinfizieren, und der Effekt ist auch sehr gut. Es ist auch ein guter Weg, um das Tabellengeschirr ohne Wasser oder Alkali zu desinfizieren.

4. Das nicht resistente Geschirr gegen hohe Temperatur sollte eingeweicht und desinfiziert werden, insbesondere Bierutensilien, die beim Erhitzen platzen und verformen. Es kann mit Desinfektionsmitteln wie Bleichpulver, Chloramin und Kaliumpermanganat getränkt werden. Achten Sie beim Einweichen unbedingt darauf, ob der Trank eingeschirres Geschirr bringen muss. Die Konzentration der chemischen Lösung muss wie erforderlich sein, wie z. B. 0,5% Bleichlösung; Tabelle Desinfektion von Hepatitis -Patienten sollten 3% Bleichmittel -Flüssigkeit verwenden. Die Einweichenzeit muss ausreichend sein, im Allgemeinen 15 bis 30 Minuten; Nach dem Einweichen mit sauberem Wasser und Leitungswasser abspülen.