10 Jahre Professionelle, die in der täglichen Keramik, Handwerkskeramik, Glasprodukte OEM / ODM-Fabrik beschäftigt sind.
Sprache

Vorsichtsmaßnahmen zum Kauf und Verwenden von Keramikwasserbechern

2022/04/14

Bei den üblicherweise verwendeten Materialien des Wassertasses ist der Keramikbecher eines der häufigsten Wassertassenmaterialien im Leben. Ich glaube, wir sind nicht unbekannt, und die meisten Leute hätten es benutzen sollen. Unter mehreren üblichen Wassertassenmaterialien ist der Keramikbecher auch ein relativ sicherer, der weit verbreitet ist. Was sollten wir beim Kauf und mit keramischen Wasserbechern aufmerksam machen?


1. Beim Kauf von Keramikwasserbecher müssen wir den formalen Markt auswählen. Wir dürfen nicht gierig sein, um minderwertige Produkte ohne formale Hersteller zu kaufen. Nach nationalen Vorschriften, wenn die keramische Wasserbecher in 4% Essigsäure getränkt ist, darf die Auflösung von Blei nicht größer als 7 mg / l sein, und Cadmium darf nicht mehr als 0,5 mg / l betragen. Derzeit sind die Produkte der regulären Produkte nicht mehr als 0,5 mg / l. Hersteller können diese Anforderung grundsätzlich erfüllen;

2. Achten Sie beim Kauf auf die Farbe der Geschirr. Berühren Sie die Oberfläche der Geschirr mit der Hand, um zu sehen, ob die Innenwand glatt ist.

3. Wenn es einen besonderen Geruch gibt, riechen Sie es mit der Nase;

4. Kaufen Sie keine Keramikgeschirr mit zu hellen Farben. Um die Farbe hell zu machen, fügt der Hersteller der Glasur einige Heavy Metal-Additive hinzu, sodass die Farbe der Geschirr, dh leichter, dass Schwermetalle den Standard überschreiten;

5. Wir sollten Overgaze und Underglas-Geschirr mit strengen Rohstoffen und Prozesssteuerung wählen und kaufen.

6. Kochen Sie vor dem Gebrauch die Wasserbecher in kochendem Wasser für 5 Minuten, oder weichen sie 2-3 Minuten in Essig ein, um die toxischen Substanzen in der Wasserbecher aufzulösen.