10 Jahre Professionelle, die in der täglichen Keramik, Handwerkskeramik, Glasprodukte OEM / ODM-Fabrik beschäftigt sind.
Sprache

Was ist das Farbwechselprinzip der Farbwechselschale?

2022/04/11

Farbwechselbecher wird auch als Magic Cup genannt. Wenn heißes oder kaltes Wasser in die Tasse injiziert wird, ändert sich die Farbe des Bechers. Die Farben vor der Verfärbung sind schwarz, rot, gelb, grün, blau, braun, lila, hellblau, hellgelb, hellgrün, rosa, hellpurpurrot, rosa usw. einschließlich DOT-Effekt, der als Oberfläche der Farbwechselschale. Keramische Farbwechselbecher- und Glas-Farbwechselbecher sind in thermische Farbwechsel, kalte Farbwechsel und Farbwechsel in Wasser unterteilt.


Senden Sie Ihre Anfrage

1 Das Grundprinzip der Farbwechselbecher: Grund, warum die Farbwechselbecher verfärben, ist ein Material in der Becherfarbenwechselbeschichtung: Die verfärbende Mikrogelschale ändert sich mit der Temperatur. Diese chromotrope Substanz aus chromotropem Mikroglia wird im Allgemeinen chromotropes Pulver bezeichnet: Sie besteht aus einem Farbblockierungsmittel, einem Farbentwicklungsmittel und einem Sensibilisator. Wenn sich die Temperatur ändert, setzt das chromogene Mittel Protonen frei, und das farblose chromogene Mittel ändert sich nach dem Absorbieren von Elektronen.

2 Für den Druckvorgang des Aufkleberpapiers ist das Farbwechselprinzip der Farbwechselbecher: Es gibt eine Schicht aus speziellen Farbwechselmaterial auf dem unteren Muster der Messfläche außerhalb der Tasse. Nach dem Erhitzen mit heißem Kaffee und Wasser ändert sich die Struktur dieses Mikrogels physisch, und von kalt bis dunkel wird er transparent. Wenn das heiße Wasser kalt wird, ändert sich die Farbe des Mikroklebers vom transparenten Zustand, wenn er heiß ist, in den dunklen Zustand, wenn er kalt ist.

3 Für den Wärmeübertragungsprozess wird das Farbwechselprinzip der Farbwechselbecher: Die Außenseite des Becherkörpers ist mit einer beliebten Farbbeschichtung eingewickelt, die Farbwechsel-Mikrokleber enthält. Normalerweise sieht der Becher dunkel aus, wie Schwarz, Blau, Rot usw. Nachdem der Wärmeübertragungsdrucken gebacken wird, durchdringt die Wärmeübertragungsdruckfarbe in die Verfärbungsbeschichtung, um ein Kabinett zu bilden. Nach dem Abkühlen sieht es aus wie eine Mischung aus dunkler Farbwechselschicht und Grafikdruckfarbe. Nach dem Hinzufügen von heißem Wasser ändert sich die Mikrogelstruktur der chromotropen Schicht physikalisch, und der dunkle Zustand ändert sich von kalt zu transparent, was die Szene in der Farbwechselbeschichtung langsam und magisch erscheinen lässt. Wenn das heiße Wasser kalt wird, wird der Farbwechsel der Mikrogelschale aus dem transparenten Wärmezustand in den dunklen Zustand der Kälte restauriert.