10 Jahre Professionelle, die in der täglichen Keramik, Handwerkskeramik, Glasprodukte OEM / ODM-Fabrik beschäftigt sind.
Sprache

Wie unterscheidet man die Qualität des Keramikbechers?

2022/04/06

Der Keramikbecher ist glatt und leicht zu reinigen. Der neue Tasse kaufte nur eine einfache Behandlung, bevor sie verwendet werden kann. Dies ist natürlich auf der Prämisse, sicherzustellen, dass der gekaufte Keramikbecher authentisch ist. Im Allgemeinen können regelmäßig Online- oder Offline-Filialen die Qualität sicherstellen. An Wochentagen sind die von uns verwendeten Geschirr und Weinutensilien im Wesentlichen keramische Produkte. Da es hygienisch ist, leicht zu reinigen, desinfizieren und geschmacklos, ist es zu einem Produkt geworden, das Menschen in ihren Familien verwenden müssen. Aber wie man Keramikbecher entscheidet? Wie unterscheidet man Keramikbecher?


Senden Sie Ihre Anfrage

1. Wählen Sie keramische Tassen mit neuem Erscheinungsbild, einzigartiger Stil, eleganter Farbe, exquisite Glasurfarbe und glattes Handgefühl und achten Sie auf Kunst und Dekoration auf der Grundlage der Praktikabilität.

2. Vor dem Kauf müssen Sie prüfen, ob Verformung und Verzerrung erfolgt, und ob es Gasuring-Leckage gibt, Glaskleben, Porzellanfallen und andere Narben. Setzen Sie das ausgewählte Porzellan auf den flachen Zähler und prüfen Sie sorgfältig, ob es glatt und verzogen ist. Bei Artikeln mit Mund und Abdeckung versuchen Sie, dass die Abdeckung angemessen ist. Tee-Sets, Wein-Sets und Container sollten ebenfalls mit Wasser gefüllt werden, um zu sehen, ob Wasserleckage vorhanden ist. Beim Gießen von Wasser aus dem Auslauf der Teekanne und des Weintopfs sollte es sehr glatt sein, ansonsten wird es versagen. Produkte derselben Spezifikation und Modell sollten die gleiche Größe und Dicke haben.

3. Legen Sie den Keramikbecher auf den Zähler oder heben Sie es mit Ihren Händen an und spielen Sie es ein paar Mal. Der Sound ist klar und laut und zeigt gute Qualität und große Macht an. Wenn der Ton ungewöhnlich ist, gibt es Risse und innere Verletzungen. Kaufen Sie es nicht.

4. Keramische Utensilien mit Grifföffnung, wie Teekannen, Weintöpfe und anderen Gegenständen, sind ein sekundäres Formteil, d. H. Die Grifföffnung ist an dem Topfkörper befestigt. Daher sollten wir sorgfältig beobachten, ob es Lücken, Mangel an Glasur und einem Gefühl der Trennung in diesen Teilen gibt. Diese Teile sollten reibungslos und natürlich ohne Klebzeichen übergehen.

5. Die Muster auf Porzellan oder Schnitzereien müssen vollständig, einheitlich, klar und fest sein. Die skizzierten goldenen und silbernen Linien müssen eine gleichmäßige Dicke, hell und schön sein und können nicht mit einem Taschentuch abgewischt werden. Monochrome Produkte haben einheitliche Farben und konsistente Farben.