10 Jahre Professionelle, die in der täglichen Keramik, Handwerkskeramik, Glasprodukte OEM / ODM-Fabrik beschäftigt sind.
Sprache

Wie wählt man einen Suppentopf?

2022/01/22

Suppentopf ist eine Art Herkocher, um viel Suppe auf dem Ofen herzustellen. Der Deckel dieses Suppentopfs ist sehr eng und der Boden ist schwer und dick, um zu verhindern, dass die Rohstoffe brennen. Wie sollen wir also den richtigen Suppentopf wählen?


1. Wärmeleitfähigkeit: Bei Auswahl von Suppentopf werden Produkte mit guter Wärmeleitfähigkeit und gleichmäßiger Heizung ausgewählt.

2. Schauen Sie sich den Boden des Topfes an: Der Boden des Suppentopfs sollte doppeltes Boden sein, dh der Boden des Topfes sollte dreifache Unterseite sein. Kochendes Wasser kocht bald, und es ist nicht leicht, den Topf bei der kochenden Suppe einzustellen.

3. Dicke der Topfwand: Da das Suppenkochen eine zeitaufwändige und langsame Stewing-Arbeit ist, sollte die Wand des Suppentopfs dick sein, und das Gewicht des Suppentopfs sollte schwer sein.

4. Wählen Sie Tiefe: Es wird empfohlen, einen tiefen Topf mit einem kleinen Mund und einem gekrümmten Topfkörper zu wählen, der Energie sparen und die Suppe besser machen kann.

5. Schauen Sie sich die Form an: Die häufigste ist wahre Form und Apple-Form. Die gerade Form ist die zwei Wandleitungen des Suppentopfs, die parallele Linien sind; Apple-förmige Äpfel sind heteromorphe Äpfel. Auch wenn die Höhe nicht hoch ist, ist die Kapazität eigentlich größer als die eines geraden Topfes derselben Höhe.