10 Jahre professioneller Einsatz in der täglichen Keramik, Handwerkskeramik, Glasprodukten OEM / ODM-Fabrik.
Sprache

Merkmale des keramischen Herstellungsprozesses

2021/12/06

Der Produktionsprozess von keramischen Produkten bezieht sich auf den gesamten Prozess von der Eingabe der Rohstoffe bis zur Herstellung von keramischen Produkten. Es ist so, dass Arbeiter bestimmte Arbeitswerkzeuge verwenden und bestimmte Methoden und Schritte befolgen. Im Allgemeinen umfasst der Keramikherstellungsprozess drei grundlegende Phasen: Rohlingsherstellung, Rohlingsformung und Porzellansinterung.


Senden Sie Ihre Anfrage

1. Der Produktionszyklus ist relativ lang: Es gibt viele Prozesse und eine lange Zeit von der Produktformung über die Kalzinierung bis zum Verkauf. Auch im keramischen Produktionszyklus ist der Anteil der tatsächlich genutzten Grundbetriebszeit relativ lang. Unter der Prämisse der Gewährleistung der Produktqualität sollten Unternehmen neue Technologien entwickeln, das Managementniveau des Unternehmens verbessern und den Produktionszyklus verkürzen.

2. Verbrauchen Sie viele Ressourcen: geringe Festigkeit, schlechte Hitzebeständigkeit, kurze Lebensdauer und großer Verbrauch in Keramikunternehmen. Keramik wird im Produktionsprozess bei hoher Temperatur gebrannt, daher ist der Energieverbrauch im Produktionsprozess relativ groß.

3. Der Grad der Spezialisierung und Zusammenarbeit ist relativ niedrig, der Grad der gegenseitigen Zusammenarbeit ist nicht hoch und der Grad der Spezialisierung und Sozialisierung von Hilfsdiensten ist niedrig. Die Organisationsstruktur von Unternehmen der keramischen Industrie kann nach dem Spezialisierungsprinzip umgestaltet werden.

4. Der Transport ist ein wichtiges Bindeglied: Es gibt viele Rohstoffe, die in der Keramikproduktion verwendet werden. Es hat die Eigenschaften einer großen Menge und eines großen Transportvolumens. Der Transport von Grünschlamm und Halbzeugen sowie das Formen und Glasieren von zu transportierenden Teilen.


Senden Sie Ihre Anfrage