10 Jahre professioneller Profi in täglicher Keramik, Handwerker, Glasprodukte OEM / ODM-Fabrik.
Sprache

Gegenwärtige Situation von "Drei Abfällen" -Verhandwerksprozess in der Keramikindustrie

2021/11/19

Die keramische Industrie ist ein hoher Energieverbrauch, hohe Verschmutzung und ressourcenabhängige Industrie. Chinas Keramikprodukte entfallen mehr als 50% der Gesamtmenge der Welt, und das Exportvolumen macht 20% der Gesamtmenge der Welt aus. Die Probleme wie hoher Ressourcenverbrauch, hoher Energieverbrauch und starker Umweltverschmutzung wurden lange Zeit nicht gelöst. Die traditionelle Behandlung von "drei Abfällen" ist ein Durchbruch für keramische Unternehmen, um die Energieeinsparung und die Kohlenstoffreduzierung und den Bau der ökologischen Zivilisation zu fördern.


1. Die Abgasbehandlung ist kompliziert

Eines ist das Prozessabwassergas, das von einem in dem Verarbeitungsprozess hergestellten Staub dominiert wird; Der andere ist das Hochtemperaturgas, das von verschiedenen Höhlenöfen beim Brennen von Keramik hergestellt wird. Diese Gase erzeugen schädliche Gase wie Kohlenmonoxid und Schwefeldioxid. Nicht nur der Staub hat eine hohe Dispersion, feine Partikel, sondern auch die Emission ist groß, was nicht leicht gereinigt werden kann.

2. Abfallrückstände

Feste und flüssige Abfälle entladen oder verworfen im Prozess der menschlichen Produktion und des Lebens. Der in dem Prozess der keramischen Industrieproduktion gebildeten Abfallrückstände ist auch der Abfall, der in den Prozessen von Formteil, Trocknen, Verglasung, Handhabung, Kalzinierung usw. erzeugt wird. Abfallrückstände ist nicht gefährlicher Abfälle und wirkt sich nicht auf die Gesundheit der Menschen aus. Daher befassen sich viele keramische Unternehmen auf unterschiedliche Weise mit Abfallrückständen. Viele Menschen entscheiden sich für die Deponie oder Dump in den Entsorgungsprozess; Zweitens entscheiden sich viele keramische Unternehmen, die Emissionen zu reduzieren; Heutzutage recyceln einige Unternehmen den Abfallrückstand und produzieren glasierte Fliesen, durchlässige Fliesen und andere Produkte durch technologisches Upgrade.

3. Große Abwasserentladung

Das keramische Abwasser enthält hauptsächlich schädliche Schadstoffe wie Blei, Cadmium, Zink, Eisen und suspendierte Partikel chemischer Rohstoffe. Einige Unternehmen behandeln das Abwasser nicht gründlich, was zu einer gewissen Verschmutzung in die Umwelt führt. Viele Unternehmen haben die Methode des Abwasser-Sedimentationsbehälters angenommen, um eine zentrale Sedimentationsbehandlung des Abwassers durchzuführen und das behandelte Abwasser zum Recycling in den Produktionsprozess zu bringen. Diese Methode hat die Merkmale hoher Effizienz, Geschwindigkeit und Umweltschutz und kann auch effektiv mit dem Problem der Abwasserentladung umgehen können.